farbenfrohe_zukunft

e v e r y t h i n g ' s___c o n n e c t e d

Was soll das heißen: Everything’s connected?

Die Idee des Spruches „Everything is connected“ geht eigentlich auf den Buddhismus und seine Auffassung vom spirituellen und physischen Leben zurück. Doch auch die Systemwissenschaften verfolgen diesen Ansatz. Alina und Bjarne haben beim Lernen auf eine Sozialgeographieklausur diese Idee das erste Mal für sich entdeckt, als sie sich daran gemacht haben alle Vorlesungen in einem riesigen Zeitstrahl aufzuzeichnen, der Bjarnes WG-Wohnzimmer für mehrere Wochen schmückte. In diesem Zeitstrahl wurde dann auch deutlich wie gewisse Ideen, der historische Kontext und Entdeckungen Hand in Hand gingen und ohne einander nicht existiert hätten.

Ein ähnliches Prinzip hat auch der Club of Rome in seinem ersten Bericht „Limits to Growth“ (D.Meadows,1972) verfolgt. Dabei ging es darum, inwiefern sich ökonomische, ökologische und soziale Variablen gegenseitig bedingen und wie daraus eine gute Prognose für die Zukunft unseres Planeten errechnet werden kann.

Und auch in unserer konzeptuellen Aufteilung zeigt sich, dass wir in unserem Konsum noch sehr häufig die Entsorgung bedenken, aber auch der Weg des Produktes zu uns, seine Herstellung und die Ressourcen dafür eine Rolle spielen. Die Idee wieder mehr Regionales – oder mindestens nichts außerkontinentales – einzukaufen setzt sich so langsam durch, doch auch die Frage des „Aus was wurde das Ganze denn hergestellt?“ und die Art der Produktion spielen eine immense Rolle – vor allem wenn es sich um Produkte handelt, deren Nachfrage durch ihren Kauf, also von uns Konsumenten, entschieden wird.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s