farbenfrohe_zukunft

e v e r y t h i n g ' s___c o n n e c t e d

LemonAid&ChariTea

„Aus besten Zutaten und fairem Handel. Unsere Rohwaren sind biologisch angebaut und stammen von zertifizierten Kleinbauerkooperativen. So weit, so lecker.

Doch wir wollen nicht bloß Limonade und Eistee verkaufen, um Euren Durst zu stillen. Wir haben das Projekt Lemonaid&ChariTea gegründet, um sozialen Wandel aktiv mitzugestalten. Mit jeder Flasche wollen wir einen kleinen Beitrag leisten. Wir wollen trinkend die Welt verändern. Ein wenig jedenfalls. Neben dem Fairen Handel wird mit jeder verkauften Flasche Lemonaid&ChariTea e.V. unterstützt. So kamen bislang mehr als 200.000 Euro zusammen, die dem Verein für unterschiedliche Entwicklungshilfeprojekte zur Verfügung stehen. Das sind 100% unser Profite. Im Winter 2008 haben wir dafür unsere alten Jobs an den Nagel gehängt und losgelegt. Haben in unserer Küche im Hamburger Karoviertel Limetten ausgepresst, Tee gebrüht, Rohrzucker gestampft, Freunde eingeladen und aufgetischt. Am Ende des feuchfröhlichen Gelages waren sie fertig – Lemonaid und ChariTea.

Weil wir in unserer Küche aber irgendwann Kapazitätsprobleme bekamen und ein wenig professioneller Beistand nicht schadet, übernimmt seit dem Sommer 2009 ein kleiner Biobetrieb in Süddeutschland das Abfüllen. Und das machen sie gut.“

(Selbstbeschreibung von Lemonaid&ChariTea in ihrer Broschüre)

__________________

Franzi, Bjarnes Frau, brachte irgendwann die Idee auf, dass wir doch auch einen Teil der Finanzierung dieser Abende über den Verkauf von LemonAid und ChariTea erwirtschaften und damit dann gleichzeitig noch Werbung für dieses geniale Unternehmen und ihre Tees und Brausen machen könnten. Also setzten wir uns mit ihnen in Verbindung und waren höchst erfreut einen Freundschaftspreis angeboten zu bekommen und somit eine sehr wertvolle Unterstützung zu erhalten in deren Genuss ihr alle während der Abende gegen eine Spende – in euch angemessener Höhe – kommen könnt. Also bringt ruhig Durst mit, der wird an den Abenden gestillt.
An diesem Punkt auch noch einmal ein großes Dankeschön an die Jungs!

Hier noch ein —- paar —- schöne —- Interviews des Hamburger Unternehmens.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s